JokerArchiv.de

Allgemein:
· Home
· Impressum
· Datenschutzerklšrung
· Feedback
· Statistik
· JokerArchiv
· Links

Datenbanken:

Interaktiv:
· Forum
 
Verschiedenes:

 

Sonderhefte

Allgemein:
- Allgemeine Infos

Joker Verlag:
Adventures
- Rollenspiele
Simulationen
Strategie
Poster & Lösungen
Megablast
Insider
- Online Kompakt
- MultiMedia
- Hit Collection

Media Verlag:
Trumpf Game

Amiga-Joker Info

Amiga Joker:
·
 Allgemeine Informationen

Inside Amiga Joker:
· Die Redaktion
· User Club

· Dr.Freak
· JokerShop
· AJ-Poster
· Leserbriefe

Extras:
· Amiga vs SuperNES
· Power Konsolen 
· Betriebsgeheimnis
· Amiga Joker Comic 
· Sonstiges 

 

PC Joker

Allgemein:
· Allgemeine Infos

· Inside PC-Joker
· Redakteure

· Interview mit Michael
· Videoarchiv

Extras:
· Abschiedsbrief JV
· Letzes Impressum
· Letze Ausgabe


Review-Archiv:
· Index

PC Joker(M Verlag)

Allgemein:
· Allgemeine Infos

· Inside PC-Joker(MV)
· Redakteure

· Leserbriefe

Ausgaben:(Review)
· 04/2003
· 06/2003
· 08/2003
· 10/2003
· 12/2003
· 01/2004
· 02/2004
· 03/2004(Letzte Ausgabe)

Crack

Geschichte:
· Entwicklung der Scene
· Normale Menschen?!

Sounds und mehr:
· Chiptunes
· Cracktros

Die Gruppen:
· Entwicklung
· Gruppen Amiga
· Gruppen C64
· Gruppen PC
· Gruppen Konsolen

Gut und Böse:
· Demo Szene
· Cracker Szene

Zugriffe
Wir hatten
Seitenzugriffe seit
September 28, 2001
Ausgaben Archiv

<AMIGA JOKER>
- Jahrgang 1989
- Jahrgang 1990
- Jahrgang 1991
- Jahrgang 1992
- Jahrgang 1993
- Jahrgang 1994
- Jahrgang 1995
- Jahrgang 1996

<PC-JOKER>
- Jahrgang 1991
- Jahrgang 1992
- Jahrgang 1993
- Jahrgang 1994
- Jahrgang 1995 (09/10)
- Jahrgang 1996 

- Jahrgang 1997 (09/12)
- Jahrgang 1998 (09/12)
- Jahrgang 1999 (05/12)
- Jahrgang 2000 (04/12)
- Jahrgang 2001 (02/02)


<AJ Sonderhefte>
- Nr 1: Simulationen
- Nr 2: Poster & Lösungen
- Nr 3: Rollenspiele
- Nr 4: Adventures
- Nr 5: Strategie
 

<Multimedia Joker>
 

------[ Ausgabenzähler ]------

- Amiga Joker          : 72 von 72

- PC Joker               : 74 von 96

Sonderhefte          : 05 von 05

- Multimedia Joker   : 11 von 15

- Hit-Collection        : 02 von 02

Megablast             : 03 von 06

---[ Total: 167 Hefte Online ]--

--------[ Testberichte ]--------

- Amiga Joker          :  440

December 14, 2009 09:25 PM EST

[Test]3D Pool

Autor: LTC2. 2201 Gelesen
  Diese Seite drucken   Export in PDF Format   Mail an einen Freund


3D Pool logo
Ein wahrer Billard-Fan würde gerne das sprichwörtliche letzte Hemd für eine brauchbare Amiga-Umsetzung seines Lieblingssports hergeben – bis heute sah es in dieser Richtung jedoch zappenduster aus. Jetzt heißt runter mit den Klamotten: Firebirds „3D Pool" ist ein echter Leckerbissen für alle Queue-Schwinger!

3D Pool An Versuchen, das beliebte Spiel um Kugeln und Geschick auf allerlei Rechner anzusetzen, hat es nie gemangelt, nur hat es bislang kein Softwarehaus geschafft, einen Hit „einzulochen". Bisher scheiterten sämtliche Anläufe schon an der unrealistischen Perspektive: Kein Mensch hängt sich an den Kronleuchter, um den Tisch von oben zu betrachten. Genau aus dieser Warte aber präsentierte uns der Monitor im allgemeinen das Tableau. „3D Pool" jedoch hält, was der Name verspricht: Der Spieler darf nach Herzenslust um den plastischen Tisch herumlaufen und falls nötig, die Nase auch mal ganz nahe an die Kugeln halten (Zoomfunktion).

Amiga Joker Hit So viel Realitätsnähe dieses System auch bringt, zunächst gilt es, sich ein wenig einzuarbeiten. Erschwert wird die Eingewöhnung noch zusätzlich durch den Umstand, daß der Spieler ohne Queue auskommen muß – zum korrekten Stoß genügt es, wenn der zu spielende Ball mit der weißen Stoßkugel auf einer senkrechten Achse lieft. Was sich hier in der Theorie schrecklich kompliziert anhört, ist (wie so oft) in der Praxis um vieles einfacher: Nach ein paar Trainingsrunden geht alles wie geschmiert, und der Anfangsstreß ist langst vergessen!

Zudem bietet das Programm allerlei Funktionen, die dem Ballkünstler sämtliche Möglichkeiten eines „richtigen" Poolspiels einräumen. Sei es nun Effait, über – oder unterschrittene Bälle oder gar ein schwungvoller Gewaltstoß: mit etwas Übung gelingt vom Stop bis zum Vorbandstoß einfach alles. Da ist es auch nicht weiter verwunderlich, daß die Programmierer neben den üblichen Turnier- und Zweiband-Modi noch einige vorgefertigte Aufstellungen dazu gepackt haben, an denen der angehende Profi sein Talent für Trickstöße demonstrieren kann.

Wie auch immer, wir Spieletester sind ein kleinmütiges Völkchen, und so haben wir auch in diesem schmackhaften Softwaresüppchen noch ein Haar entdeckt: Gespielt wird nämlich nach den amerikanischen „Eight Ball" – Regeln weshalb man auch nach „vollen" bzw. „gestreiften" Kugeln vergeblich Ausschau hält. Das ist zwar sehr international, in unseren Breitengraden aber weitgehend unüblich. Wer sich jedoch an derlei Kleinigkeiten nicht stört, erhält mit „3D Pool" ein sowohl grafisch als auch spielerisch anspruchsvolles Programm, das sich die Bezeichnung „Simulation" durchaus verdient hat. (ml)

Amiga Joker, November 1989

Der Amiga Joker meint:
"3D-Pool ist absolut konkurrenzlos. Die erste echte Billiard-Simulation!"

Amiga Joker

Grafik: 87%
Sound: 80%
Handhabung: 89%
Motivation: 84%

Gesamt: 85%
Variabel
Preis: ca 69,- dm
Hersteller: Firebird
Bezug: Rushware
Bruchweg 128-132
4044 Kaarst 2
Tel.: 0 21 01 / 60 70

Spezialität: Es können fünf Spielstände abgespeichert werden. A2000-Besitzer mit Festplatte aufgepaßt: Bei dieser Konfiguration gibt's manchmal Ladeprobleme!



Copyright © von Joker-Archiv.de
Alle Rechte vorbehalten.


Kategorie: Spiele Tests
Tags: Keine
Bookmark: Share/Save/Bookmark

[ zurück ]
Content ©